<

8. Orient Gala Show 2011

Gala im Silberlook

Ein herzlicher Applaus empfing die Belly-DreamDancer in Erwartung der 8. Gala. Das Stammpublikum beobachtet mit Interesse die künstlerische Entwicklung der Gruppe. Mit Charme und Esprit führte Katja Grischkat durch den gelungenen Abend.

Die künstlerische Inspiration holte sich die Gruppe auf einer kulturell geprägten Istanbul-Reise. Die Eindrücke der blauen Moschee, dem großangelegten Topkapipalast und den prächtigen Basare waren während der Show in den Darbietungen und auch im Titel der Show

"Köln - Topkapi"

wiederzufinden und wurden durch wiederholten Applaus reichlich gewürdigt.

Exakte Gruppentänze, hauptsächlich choreographiert von Ishtar, individuell gestaltete Solis der einzelnen Tänzerinnen zeigen die ganze Brandbreite des Könnens dieser Truppe, die schon seit 2004 fest zusammenhält und viele zwischenmenschliche Verbindungen geschaffen hat.

Der Kostümfundus der Damen dürfte in seinem Umfang in der Kölner Tanzszene einzigartig sein. Stilsicher, aufregende Farbgebung und mit einer guten Nase für begleitende Musiken wird die Gruppe von Samyra Saladin geführt. Jedes Mitglied bedient einen eigenen Bereich (Werbung, Trainingsmöglichkeiten, Schmuck- und Stoffeinkauf, Programmdesign, usw.) und trägt mit Feuereifer zum Gelingen der Aufführung bei.

Das Ambiente des Tanzzentrum Weisshausstraße bot mit seiner prächtig illuminierten Lichtkuppel einen eleganten Rahmen zur wirkungsvollen Gala Show.